Ice4Life

Ice4Life

Liebe Gäste,

am 27. Jänner 2018 findet wieder ice 4 life bei uns statt. Ein Event bei dem die Teilnehmer in der eisigen Kälte leicht bekleidet, 10 km Laufen, 20 km Radfahren und einen Sprung in den eiskalten Badesee für max. 10 Minuten wagen.

Ice4life wurde im Januar 2015 von dem an Krebs verstorbenen niederländische Journalist und Dokumentarfilmer Mark Bos gegründet.

Auf der Suche nach seiner Heilung, kam er in Kontakt mit der Wim Hof Methode. Diese Methode, eine Kombination von Atmung, Kälte und Konzentration, gab ihm eine Menge Energie bis spät im Krankheitsverlauf. Obwohl er schließlich verstorben ist, hat er sehr von der Methode profitiert.

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Methode nicht nur Energie gibt, sondern auch eine positive Wirkung auf das Immunsystem haben kann.

Ice4life will diese Methode bekannt machen damit jeder die Möglichkeit bekommt, seine Grenzen zu testen und weniger häufig krank zu werden.

Im Jänner 2017 waren es ungefähr 20 Teilnehmer welche mit ihren Familien angereist sind. Dieses Jahr soll die Veranstaltung wachsen.


[top]
Hinterlassen Sie eine Antwort